Zahnarztpraxis Nauen

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

unsere Praxis hat sich auf die Endodontie spezialisiert. Wir bieten ihren Patienten endodontische Therapie an allen Zähnen an. Die Behandlung erfolgt entsprechend den Richtlinien der European Society of Endodontology auf höchstem internationalen Standard. Durch die Anwendung neuester Erkenntnisse, Verfahren und Einsatz modernster Technik können auf Zähnen mit fragwürdiger Prognose erhalten werden.

Das Behandlungsspektrum umfasst endodontische Therapie an Zähnen,

  • mit extremen Krümmungen in den Wurzeln
  • mit apikalen Aufhellungen
  • mit obliteriertem Pulpenkavum oder obliterierten Wurzelkanälen
  • die bereits überkront sind und das Arbeitsfeld schlecht einzusehen ist
  • mit Resorptionen oder Perforationen mit anschließendem Verschluss mit MTA
  • bei denen Revisionen durchgeführt werden müssen
  • bei denen frakturierte Instrumente oder Silberstifte entfernt werden müssen
  • bei denen konfektionierte Stifte oder Glasfaserstifte entfernt werden müssen
  • bei denen bereits eine Wurzelspitzenresektion durchgeführt wurde

Der allgemeine Behandlungsablauf sieht wie folgt aus:

  • adhäsive Aufbaufüllung
  • Isolierung mittels Kofferdam
  • Darstellung der Kanaleingänge
  • Initiales Scouting
  • Gleitpfad der oberen zwei Drittel des Wurzelkanals
  • Aufrichten des Wurzelkanals
  • elektrische Längenmessung
  • apikale Erschließung
  • Gleitpfad
  • Rö-Mess mit Silberstiften
  • apikales Gauging
  • Aufarbeitung mit rotierenden Nickel Titaninstrumenten
  • Reinigung mittels Ultraschall und speziellen Spüllösungen
  • radikale dreidimensionale Kondensation mit Guttapercha
  • Verschluss des Pulpabodens und der Kanaleingänge
  • adhäsiver Verschluss der Kavität

auf Wunsch übernehme ich auch die postendodontische Versorgung der Zähne mit einem konfektionierten Aufbau oder Glasfaserstift.

 

Ihre Patienten kläre ich in einem separaten, umfassenden Gespräch über die Therapie auf. Ihre Patienten werden, entsprechend der Regelung im Gutachterwesen, innerhalb von zwei Jahren nach Vorstellung in unserer Praxis ausschließlich im Rahmen ihres Überweisungsauftrags behandelt. Sie erhalten einen Arztbrief mit allen relevanten Angaben nach Abschluss der Behandlung. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Mehr Informationen bzgl. des organisatorischen Prozederes, der Preise, der Patientenbroschüre oder der Übersendung von Überweisungsscheinen erhalten Sie im Mitgliederbereich. Bitte fordern Sie das Passwort per Email oder telefonisch an.

Falldarstellung

1. Zahn 46 mit 5 sehr langen stark gekrümmten Kanälen

Zahn 46 mit 5 sehr langen stark gekrümmten Kanälen

2. Zahn 11 mit apikaler Aufhellung u. fortgeschr- Resorption, apikal Verschluss mit MTA

Zahn 11 mit apikaler Aufhellung und fortgeschrittener Resorption, apikal Verschluss mit MTA

3. Zahn 36 mit vollständig obliterierten Pulpencavum, 5 Wurzelkanäle

Zahn 36 mit vollständig obliterierten Pulpencavum, 5 Wurzelkanäle

4. Zahn 27 Revision einer alten Silberstiftwurzelfüllung

Zahn 27 Revision einer alten Silberstiftwurzelfüllung

5.Zahn 26 mit vollständig obliterierten Kanaleingänge

Zahn 26 mit vollständig obliterierten Kanaleingänge

6. Zahn 26 mit 4 Wurzelkanälen und starken Krümmungen

Zahn 26 mit 4 Wurzelkanälen und starken Krümmungen

7. Zahn 16 mit 5 Wurzelkanälen

Zahn16 mit 5 Wurzelkanälen

8. Zahn 46 Revision einer alten Wurzelfüllung auf Grund persistierender Schmerzen

Zahn 46 Revision einer alten Wurzelfüllung auf Grund persistierender Schmerzen

9.Zahn 36 mit langen extrem gekrümmten Wurzelkanälen

Zahn 36 mit langen extrem gekrümmten Wurzelkanälen

10. Zahn 37 mit C-förmiger Kanalanatomie

Zahn 37 mit C-förmiger Kanalanatomie

11. Entfernung von frakturierten Instrumenten

gesamt-12545.jpg